Robotshows

Die Stuttgarter Nachrichten schreiben: „Verblüffend der Pantomime PatrikSchellhaus. Wenn er seinen Pantomimenmenschen zum Leben erweckt, entsteht der Eindruck, als sei die Koordination des jungen Mannes von Schaltkreisen bestimmt“. Seine Bühnenshow ist eine einmalige Kombination aus Illusions- Pantomime und Jonglage. Meisterhaft gelingt es ihm, sein Publikum zu irritieren, zu faszinieren und steht´s die `quälende´ Frage aufkommen zu lassen: „Ist er nun Mensch oder Maschine?“

Für seine einzigartige Animations-Darbietung wurde Patrik Schellhaus bereits als „Künstler des Jahres“ ausgezeichnet. Seine Referenzenliste liest sich wie eine Fernsehzeitung.

Das Engagement beinhaltet:

1. Ein Auftritt Robot-Jonglage,
2. Illusions-Animationen,
3. Geräuscheffektsynchronisation durch den Sound-Designer sowie
4. Hotel- (bei Bedarf), Fahrtkosten und Spesen für 2 Personen.

Nach Vereinbarung sind 3 Auftritte in einer Veranstaltungszeitspanne von max. 6 Stunden möglich..

Auftrittszeit: Robot-Jonglage ca.10 bis 12 Minuten, Robot-Animationen, jeweils ca. 20 Minuten

Aktionsfläche: 3 m Breite x 3 m Tiefe x 3 m Höhe

Strombedarf: 1 x 220 Volt / 16 Amp.

Wir benötigen: Garderobe für 2 Personen, Tontechnik (Anschluss: Klinkenstecker oder Cinch), Bedienungspersonal für die Auftrittsmusik sowie Parkmöglichkeiten in direkter Nähe für 1 Pkw zum Ent- und Beladen der Requisiten.